Rennen

Wertungsklassen

Im Rahmen von PEAKBREAK – The Alps Race werden die Ergebnisse in verschiedenen Kategorien ausgewiesen.

Alle Informationen zu den Wertungsklassen findest Du hier.

 

Rennablauf

Jede Etappe wird neutralisiert gestartet. Die Rennfreigabe erfolgt durch die Rennleitung. Aus Sicherheitsgründen kann es auch nach der Startfreigabe zu Neutralisierungen kommen. Für jede Etappe ist ein Zielschluss definiert.

Die Teilnehmer sind auf der gesamten Strecke (alle Etappen, Start bis Zieleinlauf) zum Tragen eines Helmes verpflichtet.

 

Begleitkonvoi

Neben einem Führungs- und Schlussfahrzeug wird das Rennen durch weitere Begleitfahrzeuge begleitet.
Private Begleitfahrzeuge sind während des gesamten Rennverlaufs nicht erlaubt.

 

Zeitnehmung

Die Zeitnehmung erfolgt mittels Transponder. Ausgewertet werden Tagesetappenzeiten sowie die Gesamtzeit. Pro Etappe können bis zu drei Zwischenzeitnehmungspunkte gesetzt werden. Die Zwischenzeiten dienen primär als Durchgangskontrolle.
Die Etappenergebnisse werden nach Etappenende am jeweiligen Zielort öffentlich ausgehängt.

 

Verpflegung

Pro Etappe steht je nach Distanz bis zu drei Verpflegungsstellen zur Verfügung. Die Verpflegungsstellen sind jeweils gekennzeichnet, wobei zur Aufnahme von Verpflegung in jedem Fall angehalten werden muss.