Die Strecke für das WM Jahr

Die Strecke für das WM Jahr

Für das Jahr der UCI Rad WM in Innsbruck haben wir uns eine ganz spezielle Strecke einfallen lassen. Wie jedes Jahr wurde auch für 2018 ein exklusives Streckenkonzept zusammen gestellt – die einzigartige Kulisse der Alpen bleibt aber als Konstante. Von Mutters/Innnsbruck ausgehend zieht das Rennen im Juli eine einzigartige Schleife durch die österreichischen und Südtiroler Alpen.
Fixpunkte sind dabei wieder die Dolomiten. Die Liste der Pässe und Panoramastraßen liest sich dabei wie das Who is Who der Alpenetappen des Giro d’Italia: Das Grödner- das Stilfser- und das Timmelsjoch und nicht zuletzt die höchste befahrbare Straße Europas auf den Rennenbachgletscher in Sölden sorgen für ein noch nie da gewesenes Radsporterlebnis für ambitionierte Hobbysportler.
Gestartet wird PEAKBREAK – The Alps Race 2018 wieder in Mutters bei Innsbruck, dem Austragungsort der UCI Rad WM 2018. Das Rennen steht damit in einer Reihe mit den Side Events zur Rad Weltmeisterschaft.
Auf dem Palmarès jedes begeisterten Rennradlers darf PEAKBREAK – The Alps Race daher keinesfalls fehlen.

Alle Infos zur Strecke und den einzelnen Etappen.